Aktuelles rund um die Pinguin Apotheke Rostock

Unser Online Shop ist online

Jetzt ausprobieren und Geld sparen!

Bestellen Sie ab sofort Ihre Medikamente bei uns vor. So sparen Sie doppelte Wege. Ihre Medikamente werden vorbereitet und liegen zur Abholung bereit. Dabei ist es egal, ob Sie etwas kaufen wollen oder ein Rezept einreichen.

Oder nutzen Sie unseren Arzneimittel-Lieferservice für Rostock und Umgebung. Dort bringen wir Ihnen Ihre Medikamente direkt nach Hause. Oft sogar am gleichen Tag! Das bedeutet kurze Wartezeiten für dringend benötigte Arzneimittel.

Alle, die weiter weg wohnen, profitieren von unserer Online-Apotheke. Wir versenden deutschlandweit. Ab einem Bestellwert von 50€ oder bei E-Rezepten sogar versandkostenfrei.

Nach oben

Wir sehen rot!

Protestwoche der deutschen Apotheker gegen die katastrophale Gesundheitspolitik

Im vergangenen Jahr haben mehr als 500 Apotheken für immer geschlossen. Im I. Quartal 2024 waren es nochmals 142. Immer mehr Menschen müssen dadurch auf ihre Apotheke vor Ort verzichten. Wir verstehen nicht, weshalb die Bundesregierung die unübersehbaren Probleme in den Apotheken ignoriert und stattdessen die Apotheken stabilisiert. Wirtschaftliche Modellberechnungen gehen davon aus, dass im schlechtesten Fall in nur 3 Jahren die Zahl der Apotheken von derzeit 17.500 auf 10.000 sinken könnte. Das wäre jede dritte Apotheke. Die zuverlässige und flächendeckende Arzneimittelversorgung ist damit in ernster Gefahr. 

Ja, die Internet-Apotheken sind billiger. Ausländische Versandapotheken sind kapitalgesteuerte Logistik-Unternehmen und nicht vor Ort angesiedelt. Die Größten von ihnen haben in den vergangenen Jahren Verluste zwischen 10 und 75 Millionen Euro jährlich gemacht. Wirtschaftlich ist diese Preispolitik also auch für die Versandapotheken nicht. 

Hinzu kommt, dass sie: 

  • keine Notdienste machen
  • 0 € in Renten- und Sozialversicherung zahlen 
  • in Deutschland keine Steuern zahlen
  • in Deutschland keine Arbeitsplätze, mit Ausnahme von Herrn Jauch, schaffen
  • hier nicht ausbilden
  • nicht den deutschen Überwachungsbehörden unterliegen und so auch nicht an die Einhaltung der strengen deutschen Gesetze und Auflagen gebunden sind. 

Nach oben

Medizinisches Cannabis versus Kiffen zum Genuss

Cannabis Konsum wurde am 01. April 2024 zum Teil legalisiert

Cannabis ist nicht mehr auf der Liste der verbotenen Substanzen im Betäubungsmittelgesetz. Erwachsene dürfen bis zu 25 Gramm Cannabis in der Öffentlichkeit mitführen. Zuhause dürfen sie bis zu 50 Gramm besitzen und bis zu drei weibliche blühende Pflanzen anbauen. Wenn jemand 5 Gramm mehr in der Öffentlichkeit oder 10 Gramm mehr zuhause besitzt, gilt das als Ordnungswidrigkeit. Bei größeren Mengen drohen bis zu drei Jahre Gefängnis oder eine Geldstrafe. Erwachsene können Cannabissamen aus der EU für den Eigenanbau einführen oder online kaufen. Cannabis kann nur über Anbauvereinigungen oder Clubs, die keinen Gewinn anstreben, abgegeben werden. Diese dürfen jedem Mitglied bis zu 50 Gramm im Monat für den Eigenbedarf geben. Mitglied kann werden, wer 18 Jahre alt ist. In jedem Club dürfen höchstens 500 Mitglieder sein, die in Deutschland wohnen müssen. Mitglieder unter 21 Jahren dürfen nur bis zu 30 Gramm im Monat bekommen. Das Cannabis darf nicht mehr als zehn Prozent THC enthalten. Die Clubs müssen für Jugendschutz, Suchtprävention und Prävention zuständige Personen benennen. Sie dürfen nicht werben. Die Clubs müssen 100 Meter Abstand zu Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Spielplätzen halten. Gleiches gilt für den öffentlichen Konsum. Man darf nicht Mitglied in mehreren Clubs sein. In Apotheken erhalten Sie kein Cannabis zum Genuss.

In Anbauvereinigungen darf man kein Cannabis konsumieren. Minderjährige dürfen Cannabis weder kaufen, besitzen noch anbauen. Trotzdem werden sie dafür nicht strafrechtlich belangt. Cannabis an Minderjährige weiterzugeben, ist jedoch strafbar. Wenn Jugendliche mit Cannabis erwischt werden, informiert die Polizei die Eltern. Bei schweren Fällen werden die Jugendämter eingeschaltet. Minderjährigen, die Cannabis konsumieren, sollen Präventionsprogramme angeboten werden. Wie genau diese aussehen, ist noch unklar.

Das Bundesverkehrsministerium will bald einen Grenzwert für den Cannabis-Wirkstoff THC festlegen. Aktuell wird ein Wert von 3,5 Nanogramm THC pro Milliliter Blut diskutiert. Bis dahin ist das Fahren unter Cannabis-Einfluss verboten. In der Rechtsprechung gilt ein Wert von 1 Nanogramm THC pro Milliliter Blut. Bei Verstößen drohen mindestens 500 Euro Bußgeld, ein Fahrverbot für mehrere Monate, zwei Punkte in Flensburg und im schlimmsten Fall der Führerscheinentzug. Bisher ist der Nachweis von THC im Blut eine Ordnungswidrigkeit für Verkehrsteilnehmer.

Die Bundesregierung plant den kommerziellen Handel in einer späteren Phase. Dies soll durch ein neues Gesetz geschehen, das aktuell in Vorbereitung ist. Der Plan sieht vor, den Verkauf in Apotheken oder lizenzierten Geschäften zu testen. Dies soll in bestimmten Modellregionen passieren, die noch ausgewählt werden müssen. Diese Projekte werden wissenschaftlich untersucht. Sie sind auf fünf Jahre begrenzt.

Bereits seit 2017 beliefert die Pinguin-Apotheke Rostock medizinisches Cannabis auf Rezept. Erfahren Sie alles über die Änderungen für Medizinal-Cannabis, die sich durch die Teillegalisierung im April 2024 ergeben haben.

Nach oben

Große Osteraktion der Pinguin Apotheke Rostock vom 02. bis 30. April 2024

Sie sparen 20 Prozent auf alle freiverkäuflichen Artikel in unserem Sortiment*

Ach Du dickes Ei! Dieses Jahr bringt Ihnen zu Ostern der Pinguin anstelle des Hasens eine besondere Überraschung.

Wir Pinguine haben für unsere Kunden ein besonderes Ei gelegt: In der Zeit vom 01. April bis zum 30. April 2024 erhalten Sie auf unser freiverkäufliches, vorrätige Sortiment einen Sonderrabatt von 20 Prozent auf Ihren Einkauf. *Eine Kombination mit anderen Angeboten sowie der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

In diesem Sinne genießen Sie die Ostertage mit Ihren Liebsten. Sparen Sie dabei nicht an Ihrer Gesundheit sondern nur am Preis! 

Ihre Pinguine freuen Sich auf Ihren Einkauf! 

Nach oben

ACHTUNG! Ab 02. April 2024 passen wir unsere Öffnungszeiten an!

 

 

 

Nach oben

Die Allergiesaison startet mit den ersten warmen Tagen

Stressblühen von Pflanzen und seine Auswirkungen auf Pollenallergien

Der Frühling ist für viele Menschen eine Zeit der Freude und Erneuerung. Für diejenigen, die an Pollenallergien leiden, geht sie jedoch mit sehr unangenehmen Symptomen einher. Doch nicht jedes Jahr ist gleich schlimm für die Pollenallergiker. In der Apotheke fällt uns besonders auf, dass viele Patienten über besonders ausgeprägte Symptome klagen und auch Menschen, die nie eine Allergie hatten, plötzlich Beschwerden entwickeln.
Ist Ihr Heuschnupfen in den letzten Jahren besonders stark ausgeprägt?
In den letzten Jahren haben viele Menschen, genauso wie wir in unserer Rostocker Apotheke, eine Zunahme von allergischen Reaktionen auf Pollen bemerkt. Dies liegt auch an dem Phänom des "Stressblühens" von Pflanzen. Das Stressblühen ist eine Reaktion von Pflanzen auf Umweltstressfaktoren wie Trockenheit und Hitze in ihrem Lebensraum. In unserem Apotheken-Wiki beschäftigen wir uns genauer mit dem Stressblühen von Pflanzen und seinen Auswirkungen auf Pollenallergien beschäftigen. 

Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt, die helfen Ihnen, die Allergiesaison besser zu überstehen:
Informieren Sie sich über die Pollenvorhersagen für Ihre Region und passen Sie Ihre Aktivitäten entsprechend an. Vermeiden Sie bei starken Pollenflug den Aufenthalt im Freien. Lüften Sie die Räume in den frühen Morgenstunden. Weitere Hinweise zur Pollenallergie, auch Heuschnupfen genannt, finden Sie in unserem Apotheken-Wiki.  

Nach oben

Apotheker:innen der Pinguin Apotheke beantworten alle Fragen zum E-Rezept!

Im Januar 2024 löste das E-Rezept die rosa Papierrezept als Standard zur Medikamentenverordnung ab. Seitdem haben wir in der Pinguin- und Neptun-Apotheke hunderte E-Rezepte beliefert. Auch viele von Ihnen haben inzwischen eins der neuen E-Rezepte eingelöst. Dennoch sind die Abläufe nicht allen Patient:innen klar und es kreisen viele Fragezeichen über den Köpfen.

Sie haben offene Fragen zum E-Rezept? 

Ihre Pinguin-Apotheke antwortet: Am 28.02.2024 von 15.00 Uhr - 16.00 Uhr stellen sich Apotheker Dr. Andreas Toman und Apothekerin Esther Becker Ihren Fragen in der Begegnungsstätte Schmarl "Haus 12".

Das elektronische Rezept: Wie funktioniert das genau? Wie löse ich ein E-Rezept ein und bekomme meine Medikamente? Was sind die Vorteile zum Papierrezept? Was darf Ihre Apotheke ändern und wo muss der Arzt kontaktiert werden? Wir geben Ihnen einen Überblick aus der Praxis und laden alle Interessierte herzlich zu unserer Informationsveranstaltung ein:

Save the date:
Stadtteil- und Begegnungszentrum "Haus 12"
Am Schmarler Bach 1, 18106 Rostock
28. Februar 2024, 15:00 Uhr

Nach oben

E-Rezept aktuell: Deutschlandweiter Start als Standardrezept

In der Pinguin-Apotheke löst Ihr E-Rezept über die elektronische Gesundheitskarte ein

Seit 2021 testet und etabliert Deutschland schrittweise das E-Rezept. Ab dem 1. Januar 2024 ist das elektronische Rezept der Standard. Sie erhalten jetzt meistens anstelle des rosa Papiers ein E-Rezept von Ihrem Arzt. Unsere Pinguin Apotheke beliefert schon seit 2022 zuverlässig E-Rezepte.

Wenn Ihr Arzt Ihnen ein Medikament verschreibt, gibt er es in den Computer ein. Ein Papierrezept gibt es nur noch selten. Stattdessen entsteht ein elektronischer Datensatz mit Infos zu Ihrem Medikament. Diese Daten werden sicher gespeichert und verschlüsselt. Ihr E-Rezept ist ein Data-Matrix-Code, ähnlich einem QR-Code. Nur Sie und berechtigte Personen im Gesundheitswesen können es abrufen oder bearbeiten. Dazu gehören Ihre Arztpraxis und die Apotheke, bei der Sie das Rezept einlösen.

Aktuell gibt es drei Wege:

  • Sie können Ihr E-Rezept über die E-Rezept-App der Gematik komplett digital erhalten. Nachdem der Arzt oder die Ärztin es verordnet hat, werden die Daten direkt in die App übertragen. 
  • Alternativ können Sie einen Data-Matrix-Code auf Papier bekommen. Ihre Ärzt:innen erzeugen diesen ebenfalls.
  • Oder die Arztpraxis lädt Ihr Rezept über Ihre elektronische Gesundheitskarte auf einen sicheren Server hoch.

In den ersten drei Wochen des Jahres 2024 hat sich die elektronische Gesundheitskarte besonders bewährt. Alle drei E-Rezept-Optionen dienen als Code / Schlüssel, den Sie in der Apotheke vorzeigen. Die Apotheke greift damit auf die verschlüsselten Daten zu und händigt Ihnen Ihre Medikamente aus. Momentan sind E-Rezepte nur für gesetzlich Versicherte ausstellbar, für die auch elektronische Sebstzahlerrezepter ausgestellt werden. Es gibt bereits Testprojekte für privat Versicherte.

Nach oben

Neujahrsgruß

Im Namen des neuen Jahres begrüßen wir Sie herzlich in der PinguinApotheke! Wir übermitteln Ihnen unsere aufrichtigsten Wünsche für Gesundheit, Glück und Erfolg! Das vergangene Jahr hat uns herausgefordert, doch beginnen wir dieses neue Jahr mit Elan und Vorfreude auf das Kommende.

Möge das kommende Jahr Ihnen und Ihren Angehörigen Freude, Glück und Zufriedenheit bringen. Wir wünschen Ihnen die Weisheit, die Chancen zu nutzen, um Ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Die Gesundheit als unser wertvollstes Gut wird besonders deutlich, wenn sie fehlt. Wir hoffen, dass Wohlbefinden und Vitalität Sie und Ihre Familie durch neue Jahr begleiten. Jeder Tag bietet neue Chancen und Gelegenheiten. Wir wünshen Ihnen für das kommende Jahr viele positiven Erfahrungen, Liebe und erfolgreichen Momenten.

Wir wünschen Ihnen eine erfüllende und gesunde Reise durch das Jahr 2024. Möge es ein Jahr der Freude sein!

Frohe Weihnachten und einen "Guten Rutsch"!

“Die Adventszeit ist eine Zeit, in der man Zeit hat, darüber nachzudenken, wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen” - Gudrun Kropp

Weihnachten ist die besinnliche Zeit des Jahres und traditionell die Zeit der Rückblicke. Auch wir blicken an dieser Stelle auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Wir freuen uns, diesen Weg mit verlässlichen Partnern an unserer Seite zu gehen. Ebenso sind wir ein verlässlicher Partner unserer Kunden in allen Gesundheitsfragen.

Wir haben unsere Patientinnen und Patienten durch das Jahr 2023 begleitet: ein offenes Ohr gehabt, Fragen beantwortet, Lösungen für Ihre Anliegen gesucht und diese gefunden. Wir sagen Danke für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen sowie die kompetente Zusammenarbeit und Unterstützung unserer Geschäftspartner.

Apotheker Dr. Andreas Toman und sein Team wünschen Ihnen und Ihren Lieben besinnliche Feiertage und ein gesundes neues Jahr! Wir hoffen, dass Sie in diesem Jahr auf schöne Momente, Erfolge und Höhepunkte zurückblicken. Wir freuen uns, Sie im nächsten Jahr wieder in Ihrer Pinguin-Apotheke willkommen zu heißen!

Bis dahin wünschen wir Ihnen besinnliche und schöne Weihnachtstage sowie einen "Guten Rutsch" in ein gesundes Jahr 2024!

Nach oben

Weihnachtliche Geschenkideen aus Ihrer Pinguin Apotheke

Vorfreude ist die schönste Freude!

Die besinnliche Vorweihnachtszeit wird oft ganz schön hektisch, wenn die passenden Geschenke noch fehlen. Wie wäre es mit einem Weihnachtsgeschenk aus der Apotheke?Bei uns finden Sie zum Beispiel exklusive Apothekenkosmetik: Ob hochwertige Creme oder Gesichtsserum, Anti-Aging-Pflege oder Feuchtigkeitscreme -wir stellen Ihnen auf Wunsch ein Geschenkset in weihnachtlicher Verpackung zusammen.

Entdeken Sie Ideen für die ganze Familie! Von der Babypflege über unsere kuscheligen Warmies ®, Antifaltencreme bis hin zur Fußpflege und Gingko. Oder suchen Sie etwas Süßes? Selbst die Großen finden bei uns ein Sortiment an süßen oder salzigen Spezialitäten: Kennen Sie einen Lakritzliebhaber in Ihrem Freundes- oder Familienkreis? Vitalisierende Säfte, Tees und Heißgetränke, ein entspannedes Erkältnungsbad - das alles und noch viel mehr, finden Sie in unserer Apotheke. Ein Gutschein für Omi oder Opi, die immer etwas aus der Apotheke benötigen, kommt sicher gut an.

Schenken Sie "Gesundheit" und machen Ihren Liebsten eine besondere Freude! - Und schon steht eine Sache weniger auf Ihrer Weihnachts-To-Do-Liste.Sie haben eine spezielle Idee und wünschen ein spezielles Apothekenprodukt? Bestellen Sie Ihre Wünsche gerne bei uns vor. In wenigen Stunden liegt alles bei uns zur Abholung bereit. Am besten Sie Schauen sich persönlich bei uns um!

Wir wünschen Ihnen eine entspannte und besinnliche Adventszeit!

Übrigens: Wenn am Festtag doch noch ein Notfall eintritt: Ihre Pinguin-Apotheke ist für Sie in diesem Jahr am 24. Dezember 2023 ab 8 Uhr dienstbereit! An den anderen Weihnachtstagen haben diese Apotheken für Sie Notdienst.

Nach oben

Steigende Coronazahlen - Wie wichtig ist der Coronatest?

Es gibt wieder mehr Leute, die Erkältungen haben. Man hört viele Leute niesen oder husten, oder sie sind krank zu Hause. Einem Bericht des Robert-Koch-Institut zufolge wurden derzeit schon mehr Krankheitsfälle gemeldet als im Vergleichszeitraum der letzten Jahren. Das liegt auch am Coronavirus. Es ist unter den Erkältungserregern gerade der häufigste Grund für die Krankheiten. In den getesteten Erkrankten wurde das Coronavirus noch häufiger als Rhinoviren (Schnupfen) gefunden. Seit April 2023 sind auch bei Corona keine speziellen Infektionsschutzmaßnahmen mehr erforderlich. Die Corona-Infektion führt jedoch zu Personalausfällen und auch die Risikogruppen sind weiterhin durch schwere Covid-19-Verläufe gefährdet. Eigenverantwortlicher Schutz durch Selbsttestung und Hygienemaßnahmen bleibt sinnvoll zur Ansteckungsminimierung.

Eine neue Variante erreicht in Deutschland: BA.2.86: “Pirola” Viren, wie Sars-Cov-2, wandeln sich anpassungsfähig. In Deutschland dominiert aktuell die Omikron-Variante XBB.1.5. Die potenzielle Nachfolgevariante BA.2.86, "Pirola" genannt, macht bereits 7% der Infektionen aus. Studien zeigen jedoch bisher keine wesentlichen Unterschiede in Symptomen.

Erkennen Coronatests auch die neue Variante? Die meisten Corona-Schnelltests, die zu Pandemiebeginn entwickelt wurden, erkennen zuverlässig über 80 % der Omikron-Fälle. Die Tests zielen auf verschiedene Virusproteine ab, wobei sich das N-Protein weniger schnell verändert als das S-Protein. Selbsttests könnten für Omikron weniger empfindlich sein und liefern ohne Symptome unsichere Ergebnisse. Jedoch bei Vorliegen von Symptomen ist die Erkennung wahrscheinlich. Experten glauben, dass die Tests auch andere Omikron-Varianten wie BA.2.86 aufspüren.

Nach oben

Medizinisches Cannabis in Theorie und Praxis

Ärztefortbildung in Rostock

Bereits seit 2017 wird medizinisches Cannabis für bestimmte Krankheitsbilder ärztlich verordnet. In der Praxis führt diese Therapieform immer noch zu Fragen in Bezug auf rechtliche Rahmenbedingungen und Verordnungsfähigkeit.

Unter dem Motto "Von der Praxis für die Praxis" vermittelte die zertifizierte Fortbildung sowohl medizinische als auch rechtliche Grundlagen. Die Veranstaltung wurde maßgeblich durch die Referentin Tatiana Shmakova (Fette Pharma GmbH) initiiert. Dort teilte Dr. Andreas Toman der Pinguin Apotheke Rostock seine Erfahrungen am 9.11.2023 in einem Vortrag mit interessierten Ärzten. Gemeinsam mit Apothekerin Antje Urban und dem erfahrenen Schmerzmediziner Dr. Sören Rudolph referierte er zu diesem komplexen Thema.

Ihre Pinguin-Apotheke ist seit Jahren verlässlicher Partner für Rezepturherstellung, seit fünf Jahren ebenso mit Schwerpunkt auf Cannabis-Arzneimittel. Haben Sie ein Rezept? Dann informieren Sie sich gerne in Ihrer Pinguin Apotheke oder Fragen Sie Ihren Apotheker Dr. Toman.

Nach oben

Norddeutscher Protesttag im Gesundheitswesen am 08. November 2023

Gemeinsame Aktion von Ärzten und Apothekern in ganz Norddeutschland

Bitte beachten Sie, dass nur die Notdienstapotheken an diesem Tag zur Akutversorgung geöffnet sind! Auf ihren gewohnten Service müssen sie an diesem Tag verzichten. Wenn seitens der Politik nichts passiert, könnte dies schnell zur neuen Normalität werden. Auch Ihre Apotheke um die Ecke leidet unter den finanziellen Belastungen. In Deutschland haben im Jahr 2022 393 Apotheken Ihre Türen für immer geschlossen. In den ersten Halbjahr 2023 schlossen bereits 272 Apotheken. Tendenz steigend!

Warum protestieren die Apotheken?

Die Apotheken erhielten seit 2004 keine Honoraranpassung mehr. Im gleichen Zeitraum stieg die Inflation um 42 %. Stattdessen wurde den Apotheken aktuell eine Honorarkürzung für 2 Jahre auferlegt. Wie alle leiden auch die Apotheken in diesen Tagen unter der allgemeinen Kostenexplosion. Energie, Gehälter, Einkaufspreise - alles wird teurer! Den Apothekern reicht die absurde Willkür der Krankenkassen: Kleinste Formfehler werden genutzt, damit die Apotheke für die abgegebene Arzneimittel keinen Euro erhält. Es fehlt der Facharztstempel auf dem Klinikrezept bei einem 4000€-Präparat. Die Ware ist weg, der Apothekeninhaber geht leer aus. Apotheken leiden unter extremem Fachkräftemangel und Nachwuchssorgen. Der Beruf ist anstrengend, oft nervenaufreibend, und mit den Öffnungszeiten und Diensten schwer mit der Familie vereinbar. Die Bezahlung ist mäßig- Es fehlen die Zukunftsperspektiven. So wollen immer weniger Menschen einen Beruf in der Apotheke ergreifen. Aber die Inhaber sind doch so reich! Offensichtlich sinkt die Zahl der Inhaber und derer, die eine Apotheke übernehmen wollen. So attraktiv ist es dann wohl nicht!

Anhaltende Lieferengpässe  von derzeit circa 500 Medikamenten führen in den Apotheken dazu, dass wir uns mehr und mehr um die Beschaffung alltäglicher Arzneimittel kümmern müssen.

Unser Bundesgesundheitsminister negiert unsere täglich erlebte Praxis und die dem Bundesgesundheitsministerium vorgelegte Fakten der Bundesvereinigung Deutscher Apotheker. Konstruktive Gespräche werden von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach boikottiert. Daher sehen wir uns gezwungen, mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen auf unsere Situation aufmerksam zu machen.

Was wollen die Apotheker erreichen?

Statt willkürliche Behandlung durch die Krankenkassen eine bessere Zusammenarbeit mit den Krankenkassen, um eine höhere Qualität der Versorgung zu gewährleisten. Wenn beispielsweise Ihr Arzt vergisst, die Dosierung auf Ihrem Rezept zu vermerken, bekommt die Apotheke 0 € erstattet, wenn Sie dieses Rezept beliefert. Wir wollen unsere Kunden und Patienten ohne Lieferengpässe zuverlässig versorgen. Durch Einsparungen und Rabattverträge gibt es kaum noch innereuropäische Arzneimittelherstellung. Bei der Wirkstoffherstellung ist die Situation noch prekärer! Die Apotheken fordern die Entlastung von der unsinnigen Bürokratie! Seit 20 Jahren gelten in Deutschland die gleichen Honorare für Apotheken. Wir finden eine Anpassung ist mehr als überfällig.  Aber meine Medikamente sind doch so teuer. Ja, das stimmt! Ihre Apotheke erhält jedoch nur einen Bruchteil davon. In Deutschland gilt eine gesetzliche Preisverordnung für Apotheken. Bei apothekenpflichtigen Arzneimittel erhält Apotheker vom Verkaufspreis nur einen Fixzuschlag von 8,35€ zuzüglich 3% des Einkaufspreises. Er muss jedoch zusätzlich der Krankenkassen einen Rabatt von aktuell 2€ gewähren.

Fazit

Wie es ist, kann es nicht weiter gehen! Apotheken können nicht immer mehr Aufgaben mit immer weniger Verdienst erledigen. Die Einsparpolitik führt zu immer mehr Apothekenschließungen und einer Zerstörung der Vor-Ort-Apotheken. Ihre wohnortnahe Versorgung durch Apotheken ist massiv gefährdet.

Nach oben

Warum sie sich jetzt gegen Grippe impfen lassen sollten!

Impfung gegen Influenza in der Pinguin Apotheke Rostock

Die jährliche Impfung gegen saisonale Grippe ist eine absolut wesentliche Maßnahme zur Vorbeugung einer Influenza. Die Grippeimpfung sorgt dafür, dass wir individuell geschützt sind und trägt dazu bei, dass das Virus sich nicht so leicht unter den Menschen verbreitet, insbesondere in Gesundheitseinrichtungen und Pflegeheimen. Laut der Ständigen Impfkommission (STIKO) ist der beste Zeitpunkt für die Impfung zwischen Mitte Oktober und Mitte Dezember. Mit der Zeit nimmt die Wirksamkeit der Grippeschutzimpfung ab, auch weil sich die Influenza-Subtypen ständig verändern. 

Da sich Grippeviren ständig verändern, sollten Sie jährlich impfen lassen. Der Impfstoff wird für jede Wintersaison nach den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO neu zusammengesetzt. Nur so kann er effektiv vor den aktuell am meisten vorkommenden Virustypen schützen. Jedes Jahr treten unterschiedliche Influenzavirus-Subtypen in der jeweiligen Grippesaison auf. Deshalb werden die Impfstoffen gegen die Virusgrippe (Influenza) jährlich an die voraussichtlich zirkulierenden Viren angepasst. Die WHO empfiehlt dazu jedes Jahr neu Empfehlungen zur Impfstoff-Zusammensetzung, welche die Grundlage der Stammanpassung für die Grippeimpfung auf der Nordhalbkugel der Erde sind. Diese Empfehlungen gründen auf der Beobachtung, welche Virus-Varianten auf der Südhalbkugel am häufigsten auftraten. Die Grippesaison ist dort ein halbes Jahr vor der in Europa.  

Wenn die Auswahl zu einer guten Übereinstimmung der zirkulierenden Grippeviren mit dem Impfstoff führte, konnte bei jungen Erwachsenen eine sehr gute Schutzwirkung von bis zu 80 Prozent beobachtet werden. Die meisten Grippe-Impfstoffe sind ab einem Alter von sechs Monaten zugelassen. Die Grippe Impfung gibt es aber auch für verschiedene Altersgruppen, wie zum Beispiel der Hochdosisimpfstoff Efluelda und Impfstoffe mit Wirkverstärker für ältere Menschen. Anderes Bespiel ist der als Nasenspray entwickelte, abgeschwächte Lebendimpfstoff für Kinder und Jugendliche. 

Schützen Sie sich vor der nächsten Grippewelle. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt. Das Beste ist: Sie können sich auch in der Pinguin Apotheke gegen Grippe impfen lassen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin!

 

 

Nach oben

Impfsaison gegen Corona oder Grippe startet jetzt in Ihrer Pinguin Apotheke Rostock

Im Herbst und Winter treten häufig bestimmte saisonale Erkrankungen auf, wie Grippe oder Corona. Wir empfehlen die Impfung gegen diese Erreger  von Oktober bis Anfang Dezember durchzuführen. So können Sie diesen Krankheiten am effektivsten vorbeugen.

In Deutschland gibt es traditionell im Herbst und Winter verschiedene Feiertage, an denen wir in der Familie zusammen kommen. Dabei haben wir engen Kontakt zu unseren Lieben. Eine Impfung vor solchen Treffen hilft insbesondere älteren Menschen, sich vor einer Erkrankung zu schützen.

Einige Impfungen erfordern eine gewisse Zeit, um ihre volle Wirksamkeit zu entfalten. Andererseits haben die saisonalen Impfungen nur eine gewisse Schutzwirkung. Indem Sie sich im Oktober impfen lassen, haben Sie einen besseren Schutz vor häufig im Winter auftretenden Krankheiten.

Die Gesundheitssysteme werden zudem im Herbst und Winter stärker belastet. Eine Impfung im Oktober trägt bei, die Anzahl der Krankheitsfälle zu reduzieren. Die Belastung für die Gesundheitseinrichtungen werden mimimiert.

Die Pinguin Apotheke Rostock führt im Oktober und November 2023 wieder verstärkt Grippe-Impfungen gegen Influenza  und Corona-Impfungen gegen Covid-19 durch. Wir haben die aktuell empfohlenen Impfstoffe vor Ort. Diese Impfungen werden durch die meisten Krankenkassen bezahlt. Sichern Sie sich jetzt Ihren Termin und kommen Sie gut durch den nächsten Winter.

Nach oben

Interprofessioneller Austausch Arzt und Apotheke

Apotheker Dr. Toman und Facharzt für Allgemeinmedizin Christian Klein auf der "Fortbildungswoche Ostsee"

Am 04. und 05. September 2023 begleitete Dr. Toman aus der Pinguin-Apotheke Rostock seinen ärztlichen Kollegen Christian Klein als Referent zur "Fortbildungswoche Ostsee" - eine Schulungsveranstaltung für ärztliches Personal in Kühlungsborn, veranstaltet durch das Institut für Fortbildung im Deutschen Hausärzteverband.

An zwei Tagen informierten sie die Zuhörer:innen über alles Wissenswerte rund um die Arzneimittelverordnung. Dabei lag das Augenmerk auf der wirtschaftlichen und rechtlich einwandfreien Verordnungsweise. Gemeinsames Ziel: die Patient:innen optimal zu therapieren, ohne dass Praxis oder Apotheke selbst für die Medikamente und Hilfsmittel durch juristische Fallstricke zahlen. Christian Klein und Dr. Andreas Toman erläuterten den ärztlichen Kolleg:innen die geltenden bürokratischen Grundlagen des Rezeptmanagements.

Welche Rezeptarten gibt es? Was verordne ich zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse für Patient:innen oder im Sprechstundenbedarf? Welche Abgabebestimmungen gelten in der Apotheke - und wo werden diese Vorgaben geregelt? Um diese und ähnliche Fragen drehten sich die beiden Fortbildungstunden im Rahmen der Fortbildungswoche. An praxisnahen Beispielen einer Hausarztpraxis gab Christian Klein den Kollegen  Tipps und Hinweise, um mögliche Regresse bei Arzneimittelverordnungen abzuwenden. Dr. Toman brachte den Ärzt:innen die aktuell geltenden "aut idem" -Regelungen und weitere Vorschriften zur Arzneimittelabgabe näher. Beide Themenkomplexe nahm das Auditorium interessiert auf. Sie führten im Anschluss zu lebhaften Diskussionen.

Auf unseren Seiten finden Sie umfassende Informationen zur den Rezepten und Arzneimittellieferverträgen, Sprechstundenbedarf unf Praxisbedarf. Fragen Sie Ihren Apotheker Dr. Andreas Toman  alles rund um die Arzneimittelverordnung  und Abgabe! 

Nach oben

LOKA - für alle die Regionales lieben!

LOKA steht für lokal kaufen und ist eine lokale Guthabenkarte für Rostock und den Landkreis Rostock. Sie können sie als einfaches Zahlungsmittel bei allen teilnehmenden Partnern nutzen. LOKA unterstützt die lokale Geschäfte, Restaurants und Dienstleistungen in Ihrer Rostock. So tragen Sie dazu bei, die lokale Wirtschaft zu stärken und Ihren Heimatort zu bereichern.

Von Ihrem Arbeitgeber wird Ihre Mitarbeit besonders honoriert? Ihr Arbeitgeber hat Ihnen ein LOKA-Karte als steuerfreie Jobkarte zur Verfügung gestellt? Mit ihr können sie Ihr 50€-Guthaben bei den verschiedensten Partnern einlösen. Je nach dem, was Sie Sie gerade benötigen.

Sie suchen das ideale Geschenk? Laden Sie bis zu 100€ auf die eine LOKA-Karte und schenken Sie regionale Auswahl. Der Beschenkte sucht sich sein Geschenk selbst aus: Vom Reastaurantbesuch bis zu den Kater-Kopfschmerzentabletten.

Verwenden Sie ab sofort Ihre LOKA-Karte in der Pinguin Apotheke in Rostock, wie eine ganz gewöhliche Kreditkarte. Sie ist besonders nützlich, wenn Sie Ihre Medikamente bestellen oder Ihr e-Rezept einlösen möchten. Profitieren Sie von Ihrer Job- oder Ihrer Geschenkkarte und leisten ganz nebenbei Ihren Beitrag für die Region.

Nach oben

Die Pinguin-Apotheke Rostock als Beratungsstelle für Sportler

Sportliche Aktivitäten und Fitness sind heute für viele Menschen wichtige Bestandteile ihres Lebens. Ob professioneller Athlet oder Freizeitsportler, sie alle haben ein gemeinsames Ziel: ihre körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern. Neben dem Training und der Ernährung spielt auch die richtige Beratung eine entscheidende Rolle. Wir möchten Ihnen die Pinguin Apotheke als Beratungsstelle für Sportler vorstellen und Ihnen die Vorteile einer "Apothekenberatung" aufzeigen.

Nahrungsergänzungsmittel sind aus dem Sportbereich nicht mehr wegzudenken. Doch welche Produkte sind wirklich sinnvoll und welche könnten möglicherweise mehr schaden als nutzen? Die Apotheker:innen sind speziell ausgebildet, um fundierte Informationen über Nahrungsergänzungsmittel zu liefern. Sie können Sportlern dabei helfen, die richtigen Präparate auszuwählen, die den individuellen Bedürfnissen und Zielen entsprechen. Zudem können sie über mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten aufklären und vor unerwünschten Nebenwirkungen warnen.

Sportler sind einem erhöhten Verletzungsrisiko ausgesetzt. Ob es sich um Muskelzerrungen, Prellungen oder Verstauchungen handelt, eine schnelle und angemessene Behandlung ist entscheidend für die Genesung. Apotheken bieten eine breite Palette von Sportverletzungsprodukten wie Salben, Bandagen oder Kühlgels an.  Durch ihre Expertise tragen sie dazu bei, dass Sportler möglichst schnell wieder in Topform kommen.

Dopingprävention: Für viele Sportler steht Fairness und Anti-Doping an oberster Stelle. Apotheken spielen eine wichtige Rolle bei der Aufklärung über Doping und die Verwendung verbotener Substanzen. Wir informieren Sportlern über die aktuell geltenden Anti-Doping-Regeln geben und über die Risiken von Dopingsubstanzen aufklären. 

Die Regeneration nach dem Training ist genauso wichtig wie das Training selbst. Unsere Apotheker:innen geben Sportlern wertvolle Tipps, wie sie ihre Erholungsphase optimieren können. Egal ob es um die richtige Ernährung, das richtige Schlafverhalten oder die Anwendung von unterstützenden Produkten geht. Zudem beraten wir sie auch über legale Möglichkeiten der Leistungssteigerung. Fragen Sie Ihren Apotheker Dr. Toman.

 

Nach oben

Sommerzeit ist Fusspilz - Saison

Sommer, Sonne, Schwimmbad und mehr - Hochsaison für Fußpilz: Es ist eine weit verbreitete Infektion. Fußpilz wird durch Pilze verursacht, die in warmen und feuchten Umgebungen gedeihen. Diese Pilze sind in der Regel in öffentlichen Bereichen wie Schwimmbädern, Umkleideräumen und Gemeinschaftsduschen anzutreffen. Sie können sich leicht von Person zu Person übertragen, insbesondere wenn jemand barfuß läuft oder enges Schuhwerk trägt.

Die Symptome von Fußpilz können von Person zu Person variieren, aber typische Anzeichen sind:

  • Juckreiz und Brennen zwischen den Zehen oder an der Fußsohle, 
  • Rötung und Schuppung der Haut, 
  • Bläschenbildung und Rissbildung der betroffenen Hautstellen, 
  • unangenehmer Geruch und 
  • manchmal auch Schmerzen.

Die Behandlung von Fußpilz sollte so früh wie möglich begonnen werden, um eine Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Antimykotische Cremes oder Salben können Sie rezeptfrei in der Apotheke erwerben. Sie enthalten Wirkstoffe, die den Pilz abtöten  oder sein Wachstum hemmen. Antimykotische Fußpuder oder Sprayshelfen, den Fuß trocken zu halten und das Wachstum von Pilzen zu verhindern. Statt auf Hausmittel wie Teebaumöl, Knoblauch oder Apfelessig zurückzugreifen, konultieren Sie besser einen Arzt oder Apotheker:in und lassen sich beraten.

Mit diesen Maßnahmen können Sie Fußpilz vorbeugen: 

  • Vermeiden Sie das Barfußlaufen in öffentlichen Bereichen, insbesondere in feuchten Bereichen wie Schwimmbädern oder Umkleideräumen. Tragen Sie in öffentlichen Bereichen wie  Gemeinschaftsduschen Badeschuhe oder Flip-Flops.
  • Halten Sie Ihre Füße sauber und trocken, insbesondere zwischen den Zehen.
  • Verwenden Sie atmungsaktive Schuhe und Baumwollsocken, um übermäßiges Schwitzen zu verhindern.

Nach oben

Mückenabwehr - Tipps zum richtigen Schutz vor "Moskitos"

Der Sommer ist die perfekte Zeit, um das schöne Wetter im Freien zu genießen. Leider sind jedoch auch Mücken eine allgegenwärtige Plage, die das Vergnügen trüben. Die guten Nachrichten sind, dass es viele Maßnahmen gibt, die Sie ergreifen können, um sich vor Mückenstichen zu schützen. Hier kommen einige wertvolle Tipps zum richtigen Mückenschutz, mit denen Sie den Sommer ungestört genießen.

Mücken bevorzugen stehendes Wasser, da sie dort ihre Eier ablegen. Entfernen Sie daher stehendes Wasser in Ihrem Garten, wie zum Beispiel in Blumentöpfen, Vogeltränken oder Regentonnen. Halten Sie das Gras kurz gemäht und schneiden Sie überhängende Pflanzen zurück, um Mückenverstecke zu minimieren.

Insektenschutzmittel sind eine effektive Methode, um Mückenstiche zu verhindern. Achten Sie darauf, ein Produkt zu wählen, das DEET oder andere wirksame Inhaltsstoffe enthält. Tragen Sie das Insektenschutzmittel gemäß den Anweisungen auf Hautpartien auf, die nicht durch Kleidung bedeckt sind. Vermeiden Sie den Kontakt mit den Augen und tragen Sie es nicht auf offene Wunden auf. Die Duftstoffe der Insektenschutzmittel benötigen einige Zeit, um Ihre volle Wirksamkeit auf der Haut zu entfalten. Verenden Sie sie daher rechtzeitig. Um eine ruhige und mückenfreie Nacht zu gewährleisten, installieren Sie Moskitonetze an Ihren Fenstern und über Ihrem Bett.

Wenn Sie in Gebieten mit vielen Mücken unterwegs sind, tragen Sie langärmelige Hemden, lange Hosen und geschlossene Schuhe. Hellere Farben sind weniger attraktiv für Mücken. Zusätzlich können Sie  Kleidung mit insektenabweisender Beschichtung verwenden oder spezielle Repellents auf Ihre Kleidung auftragen. Mücken sind meist Deämmerungs- oder nachtaktiv. Versuchen Sie, in diesen Zeiten drinnen zu bleiben oder sich an Orten aufzuhalten, die mückenfrei sind. Bevor Sie nach draußen gehen, verwenden Sie Insektenschutzmittel oder ziehen sich schützende Kleidung an.

Mit diesen einfachen Maßnahmen können Sie sich effektiv vor Mückenstichen schützen und ungestört die warmen Sommertage genießen. Bleiben Sie gesund und mückenfrei, während du das Beste aus dem Sommer machen!

Nach oben

Die Bedeutung für die Gesundheit  durch den richtigen Sonnenschutz

Die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren, ist für viele Menschen ein herrliches Gefühl. Während wir die Sonne und ihre Wärme genießen, sollten wir immer auf einen angemessenen Sonnenschutz achten. Wir geben Ihnen einige praktische Tipps, wie Sie sich effektiv vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne schützen. Warum ist Sonnenschutz wichtig? Die Sonne strahlt nicht nur Licht, sondern auch ultraviolette (UV-)Strahlen aus. Diese UV-Strahlen können die Haut schädigen und langfristig zu ernsthaften Gesundheitsproblemen wie Sonnenbrand, vorzeitiger Hautalterung und sogar Hautkrebs führen. Der richtige Sonnenschutz hilft dabei, diese Risiken zu minimieren und die Gesundheit unserer Haut zu erhalten.

Praktische Tipps für den richtigen Sonnenschutz:

  • Wählen Sie ein Sonnenschutzmittel mit einem hohen Lichtschutzfaktor (LSF) und tragen Sie es großzügig auf alle unbedeckten Hautpartien auf. Vergessen Sie nicht, es regelmäßig und nach dem Schwimmen oder Schwitzen erneut aufzutragen.
  • Schützen Sie Ihre Augen! Tragen Sie eine Sonnenbrille mit UV-Schutz, um Ihre Augen vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Achten Sie darauf, dass die Sonnenbrille einen ausreichenden UV-Schutz bietet und Ihre Augen gut abdeckt.
  • Tragen Sie helle, locker sitzende Kleidung, die möglichst viel Haut bedeckt. Entscheiden Sie sich für Kleidungsstücke mit eng gewebten Stoffen, um den UV-Schutz zu verbessern. Vergessen Sie nicht, auch Ihren Kopf mit einem Hut oder einer Kappe zu bedecken.
  • Die Sonne ist zwischen 10 Uhr und 16 Uhr am stärksten. Versuchen Sie, während dieser Zeit im Schatten zu bleiben und direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.
  • Kinderhaut ist empfindlicher und anfälliger für Sonnenschäden. Verwenden Sie spezielle Sonnenschutzmittel für Kinder und achten Sie darauf, dass sie ihre Haut bedecken und im Schatten spielen.
  • UV-Strahlen können auch an bewölkten Tagen die Haut schädigen! Tragen Sie daher auch bei bedecktem Himmel Sonnenschutzmittel auf und nehmen Sie die anderen Schutzmaßnahmen weiterhin ernst.

Der Sonnenschutz sollte in unserer täglichen Routine nicht vernachlässigt werden. Mit diesen Tipps können Sie sich effektiv vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne schützen und unsere Hautgesundheit langfristig erhalten

 

Nach oben

Die perfekte Reiseapotheke: Gesundheit im Gepäck

Ob für einen Kurztrip am Wochenende oder eine lang ersehnte Weltreise, eine gut ausgestattete Reiseapotheke ist ein absolutes Muss. Sie gibt einem nicht nur ein beruhigendes Gefühl, sondern hilft auch bei kleinen Verletzungen oder gesundheitlichen Beschwerden während der Reise. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Dinge, die in Ihrer Reiseapotheke nicht fehlen dürfen.

Grundlegende Medikamente: Beginnen wir mit den Basics. In Ihrer Reiseapotheke sollten Sie immer Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen dabei haben, um Kopfschmerzen oder leichte Schmerzen zu lindern. Vergessen Sie nicht, Ihre regelmäßig eingenommenen Medikamente einzupacken und einen ausreichenden Vorrat für die Dauer Ihrer Reise mitzunehmen.

Kleine Schnitte oder Schrammen können auf Reisen schnell passieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Pflaster, sterile Wundauflagen, Verbandmaterial, eine Schere und medizinisches Klebeband in Ihrer Reiseapotheke haben. Ergänzen Sie dies um ein Desinfektionsmittel, um Infektionen zu vermeiden. Denken Sie daran, dass einige Fluggesellschaften bestimmte Gegenstände wie Scheren möglicherweise nicht im Handgepäck erlauben.

Wenn Sie anfällig für Reisekrankheit sind, sollten Sie entsprechende Medikamente einpacken. Es gibt verschiedene Optionen wie Kaugummis, Tabletten oder Akupressur-Armbänder, die Ihnen helfen, Übelkeit und Schwindel zu reduzieren. Verdorbene Lebensmittel oder eine ungewohnte Ernährung können zu Magen-Darm-Problemen führen. Packen Sie daher ein Durchfallmittel ein und Arzneimittel, die Ihnen bei leichten Verdauungsbeschwerden Linderung verschaffen, insbesondere Präparate gegen Sodbrennen, Magenschmerzen und Blähungen.

Je nach Reiseziel ist ein effektiver Sonnenschutz unerlässlich. Wählen Sie eine Sonnencreme mit ausreichendem Lichtschutzfaktor (LSF) und vergessen Sie nicht, auch eine Lippenpflege mit UV-Schutz einzupacken. Zudem sollten Sie sich auf Reisen vor Insektenstichen schützen. Ein gutes Insektenschutzmittel und eventuell ein Mückennetz helfen, Juckreiz und mögliche Krankheiten zu vermeiden.

Denken Sie immer daran: Eine gut ausgestattete Reiseapotheke erspart Ihnen während Ihrer Reise viel Ärger!

Nach oben

Ab sofort ist das E-Rezept auch über Ihre eGK einlösbar - Wir sind bereit!

Die Einführung der E-Rezepte ist beschlossene Sache und der Einsatz in der Praxis schreitet weiter voran. Seit dem 1. Juli 2023 ist es für die meisten Krankenkassen möglich, dass Sie sich Ihre E-Rezepte auch über Ihre elektronische Gesundheitskarte beziehen. Das ist praktisch und bequem, denn Sie brauchen nur Ihre Karte. Dank der eGK wird das E-Rezept auf sichere Weise erstellt und übermittelt. Die eGK ist ihre Chipkarte, die jeder gesetzlich versicherte Patient in Deutschland besitzt. Sie kann in Zukunft als digitale Patientenakte dienen und wichtige medizinische Informationen wie Arztbesuche, Impfungen und Medikationspläne enthalten. Die eGK wird auch für die Authentifizierung und den Zugriff auf das E-Rezept verwendet. Durch die Kombination des E-Rezepts mit der eGK wird die Sicherheit und der Datenschutz erhöht.

Sie legen bei einem Arztbesuch die elektronische Gesundheitskarte vor, woraufhin der Arzt das E-Rezept direkt in das System eingibt. Die Daten werden verschlüsselt und über eine gesicherte Verbindung an einen zentralen Server übertragen. In der Pinguin Apotheke kann der Patient das Medikament abholen, indem er seine eGK vorzeigt. Die Apotheke kann das E-Rezept im System abrufen und die verschriebenen Medikamente aushändigen. Durch diese digitale Abwicklung entfallen lästige Papierdokumente und lange Wartezeiten.

Lösen Sie jetzt Ihr E-Rezept mit Ihrer elektronischen Gesundheitskarte ein. Wir sind vorbereitet!

Nach oben

World Medical Football Championsship (WMFC) startet am Samstag

In diesem Jahr werden die World Medical Football Championsships (WMFC) vom 1. bis zum 8. Juli 2023 in Wien ausgetragen. Dabei handelt es sich um die Fußballweltmeisterschaft der Ärzte. Sie hat Ihre Ursprünge im Jahr 1996. Heute nehmen Mannschaften aus 24 Nationen an diesem internationalen Tunier teil. Die Meisterschaften werden in verschiedenen Klassen ausgetragen: Masters- und Champions-Wettbewerb, Morrel-Cup sowie Vogel-Cup. Neben dem sportlichen Aspekt sollen sich die Ärzte weltweit vernetzten. Ziel sind ausdrücklich auch neue berufliche Kontakte und Freundschaften.

Nach dem 10. Turnierjahr im Jahre 2004 entstand bei allen teilnehmenden Nationen der Wunsch, die Fußball-Ärzteweltmeisterschaft jedes Jahr in einem anderen Land stattfinden zu lassen. Seitdem tourt die jährliche „World Football Championship for Medical Teams“ rund um den Globus. Die Auswahl der Spielstädte innerhalb der ausgewählten Nationen erfolgt seitdem durch die nationalen Veranstalter. Deutschland ist seit dem Jahr 2001 mit dem Verein „Deutsche Fußball Ärztemannschaft e.V.“ vertreten. Neben den WMFC treffen sich die Spieler der Deutschen Mannschaft mehrfach im Jahr, um für den guten Zweck auf den Platz zu gehen. Im Rahmen dieser Spiele treten sie an, um Stiftungen und caritative Einrichtungen zu unterstützen. aber auch der Verein „Deutsche Fußball Ärztemannschaft e.V. " ist auf Spenden angewiesen. Nur die Unterstützung von Institutionen, Vereinen, Firmen und Sponsoren ermöglichte die Durchführung der Fußball-Ärzte-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. So konnten auch etliche Begegnungen im In- und Ausland in den letzten Jahren zustande kommen.

Als ambitionierter Sportler ist es Apotheker Dr. Andreas Toman ein besonderes Anliegen, Sportler und Vereine mit Rat und Tat zu unterstützen. So konnte sich die Pinguin-Apotheke Rostock in einem anspruchsvollen Segment als Sportapotheke beweisen. Für die WMFC 2023 stellte Dr. Toman die Arzttasche der Deutschen Mannschaft zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Mannschaftsarzt Dr. Lennart Schleese stellten Dr. Toman, Pinguin-Apotheke Rostock, in Zusammenarbeit mit Rebecca Schmidt, Medica Nord, den Inhalt der Tasche sinnvoll zusammen. Sie enthält alles, was eine Ballsportmannschaft für die Akutversorgung der gängigen Verletzungen braucht und das Sportlerherz begehrt! Von Eisspray, Wundversorgung mit Pflastern und Binden über Tape für die Gelenkstabilisierung bis hin zur Schiene bei Brüchen ist alles drin. Auch Elektrolyte dürfen beim Fußball im Sommer nicht fehlen.

 

Nach oben